Open Source Cloud Verschlüsselung: Cryptomator

Im Rahmen des DSGVO Gedöns und gesteigeter Anforderungen in unseren Companies an Data Security, habe ich eine OpenSoruce Container Lösung zur clientseitigen Verschlüsselung von Cloud Speichern gesucht – und gefunden: Cryptomator.

Anders als andere gängige tools wie Veracrypt ist crypotmator ziemlich einfach in der Anwendung und gilt auch nach der Einschätzung von Mario Heiderich von cure53, als „sicher“  – auch weil Standardbibliotheken zur Verschlüsselung wie z.B. JCA, OpenSSL, und Common Crypto eingesetzt werden.

Cryptomator läuft lokal in einer Client/Server Umgebung, die man als User aber nicht wahrnimmt, über webdav. Das hat den Vorteil auf allen Systemen lauffähig zu sein – sicher ist das dadurch, dass nur lokale Loopbacks zur Socketkommunikation genutzt werden. Weiterhin verschlüsselt Cryptomator jede einzelne Datei, damit auch die Cloud-Synchos mitbekommen, was hochgeladen werden muss.

Apps für iOS/Android sind auch vorhanden – macht auch Sinn, wenn man mobil seine Daten entschlüseln möchte.

Fazit: Cryptomator ist ein sicheres, wenngleich auch optisch ansprechendes Tool, das eine kleine Spende auf jeden Fall wert ist.