Sommer vor´m Balkon

Gerade jetzt in der kalten Winterszeit tut doch ein Film mit ganz viel Sonne und Sommer gut: „Sommer vor´m Balkon“ von „Halbe Treppe“ Regisseur Andreas Dresen ist aus meiner Sicht eher Drama als Komödie – und zeigt doch zugleich, dass bei allen Katastrophen im typischen Großstadtleben, hier Berlin, zarte zwischenmenschliche Beziehungen für das sprichwörtliche Überleben der Menschen notwendig sind. Wenn der Apotheker unbewusst auf den Sohn der Nachbarin aufpasst, dessen Mutter gerade auf Entzug ist, oder die Wirtin ihr noch Kaffee statt Schnaps serviert, sieht das nicht kitschig, sondern sensibel beobachtet und aufs feinste herausgearbeitet aus.

„Sommer vor´m Balkon“ ist ein lustiger, aber auch tragisch-realisitischer Film, der mich wirklich beeindruckt hat. Anschauen! 😉